Hand-Fussmassage

Hand- und Fußmassage

Hand-Fussmassage

Die Hand und Fußmassage beginnt an den Händen mit einen warmen Bad und dann der Massage. Anschließend werden die Füße nach einem kurzen Bad massiert. An den Händen und Füßen des Menschen spiegelt sich der der gesamte Organismus wieder. Durch die Massage  kann auf sämtliche körperliche Abläufe positiv Einfluss genommen werden.

Bei der Massage werden mit warmen Ölen bestimmte Zonen gestrichen, geknetet oder punktuell behandelt. Auf diese Weise werden Selbstheilungskräfte aktiviert und das gesamte Befinden verbessert. 

Je nach Wunsch kann die beruhigende Massage im Vordergrund stehen, die sehr ausgleichend bei Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Nervosität und Kältegefühl wirkt. Es wird in Kombination mit der Reflexzonen-Massage gearbeitet, da im Hand und Fußbereich viele Druckpunkte liegen.